Soziotherapie » Beschäftigung & Arbeit

Soziotherapie

Beschäftigung & Arbeit

Nach Aufnahme findet eine sorgfältige Einschätzung der individuellen Grundarbeitsfähigkeiten des Bewohners statt. In der Arbeitstherapie können dann im Umgang mit verschiedenen Materialien arbeitsbezogene Fähigkeiten und Fertigkeiten trainiert werden.

Die Beschäftigungs- und Arbeitstherapie in den Wohnheimen Bitburg und Kottenheim trainieren Ausdauer und Zuverlässigkeit. Ebenso dienen sie dem Wiedererlangen und dem Aufbau der Fähigkeit, auf veränderliche Arbeitsabläufe angemessen zu reagieren und Arbeitsanweisungen adäquat umzusetzen.

Nach der Vorbereitung in der Einrichtung werden Kontakte zu Beschäftigungsfirmen, Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM), Bildungsträgern oder Arbeitgebern hergestellt und begleitet. Ziel ist es dabei, eine externe Beschäftigung zu finden. Bis zur Stabilisierung des Beschäftigungsverhältnisses wird der Bewohner durch die Einrichtung begleitet.